Gastartikel

Die eigene Reichweite maximieren, neue Zielgruppen erreichen, das eigene Know-how präsentieren – über Gastartikel auf Fachportalen.

Gastartikel

Die organische Reichweite des Unternehmensblogs, in dem Lösungen für Probleme Ihrer Zielgruppe aufgezeigt werden, ist vor allem zu Beginn nicht all zu groß – über die Platzierung von Gastartikeln auf externen Webseiten ändern wir das. Und auch hier geht es nur um eines: Hochwertige Inhalte, die einen Mehrwert für die Leser darstellen.

Gastartikel: Die perfekte Ergänzung zum eigenen Unternehmensblog

Erzielen Sie eine höhere Reichweite

Insbesondere dann, wenn Content Marketing für Sie und Ihr Unternehmen Neuland ist, ist aller Anfang schwer. Der eigene Corporate Blog befindet sich im Aufbau, die Reichweite ist noch begrenzt – das, was Sie zu sagen haben, müssen wir also parallel über andere Kanäle streuen, um mehr Leser für Ihre Inhalte zu begeistern. Das schaffen wir, indem wir Webmaster anderer themenrelevanter Webseiten kontaktieren und Ihnen die Möglichkeit verschaffen, einen Gastartikel zu schreiben (den wir auf Wunsch für Sie schreiben).

Eine Win-win-Situation

win-win situationMehr Reichweite, neue Zielgruppen, Stärkung Ihrer Expertenstellung – von all diesen Dingen profitieren Sie, wenn wir Gastartikel für Sie platzieren. Es geht darum, Sie einem breiten Publikum zu präsentieren, Ihr Know-how darzustellen und so die eigene Markenbekanntheit auszubauen. Der Webmaster wiederum profitiert durch Ihren Gastartikel, indem er frischen und hochwertigen Content auf seiner Webseite veröffentlichen kann. Eine Win-win-Situation.

Bonus: Backlinks und noch mehr Inhalte für die eigenen Social Profiles

Doch mit den genannten Vorteilen hört die Liste der schönen Dinge rund um Gastartikel nicht auf. Auch ihrem Google Ranking wird der Gastartikel auf die Sprünge helfen, denn: In jedem Gastartikel dürfen wir auf Ihre eigene Webseite verlinken (beispielsweise in der Autorenbox) – und jeder themenrelevante Backlink stärkt bekanntermaßen die Rankingposition bei Google und Co. Außerdem liefert der Gastartikel wieder Input für einen schönen neuen Beitrag auf Ihrer Facebook Fanseite, im Twitter Channel oder Instagram Account. Das nehmen wir natürlich gerne mit.


Erfolgreich sein - mit Hamburgs erster echter Social Media Marketing Agentur!Während andere Agenturen Social Media Marketing beiläufig mitnehmen, konzentrieren wir uns ausschließlich auf diesen Bereich – und machen Sie deshalb erfolgreicher. So einfach ist das.mehr Erfahren

Mit Gastbeiträgen zum Experten werden – und alle bekommen es mit

Es ist im Grunde genommen ein sehr einfaches Prinzip: Ihre Inhalte können noch so gut sein. Wenn niemand sie liest, haben Sie keinen großen Wert für Ihr Unternehmen. Über Guest Posts können Sie die Reichweite auf einen Schlag maximieren, greifen einen Backlink ab und steigern Ihre Markenbekanntheit – mit jedem neuen Gastbeitrag ein wenig mehr.

Wichtig ist dabei natürlich, dass Sie sich überlegen, welche Portale für einen Gastbeitrag von Ihnen in Frage kommen, welches Thema Sie behandeln möchten (das Thema muss natürlich auch zum jeweiligen Portal passen), wie Sie den Webmaster ansprechen – und auch der Gastartikel muss natürlich geschrieben werden. All das können Sie alleine machen. Oder Sie lassen uns die komplette Gastbeitragsakquise übernehmen, denn wir wissen genau, was funktioniert:

Schritt #1: Die Suche nach den richtigen Portalen

SucheBieten Sie Marketingdienstleistungen an, sind es nicht nur Marketingblogs, die Ihre Gastbeiträge veröffentlichen würden. Es lohnt sich, über den Tellerrand hinauszuschauen und weitere Themengebiete aufzudecken – wer hier kreativ ist, kann Möglichkeiten aufdecken, die für besonders viel Aufmerksamkeit sorgen. Einfach, weil es eine ganz neue Ansicht der Dinge ist.

Schritt #2: Die richtigen Themen entwickeln

ThemenfindungSind passende Portale gefunden, geht es an die Themenplanung – wie vielfältig die sein können, zeigen einige unserer Gastartikel. Natürlich sind Gastbeiträge in Fachportalen schön. Ebenso erfolgreich waren für uns jedoch beispielsweise auch Guest Posts auf Eltern-Webseiten (Chancen und Risiken der kindlichen Social Media Nutzung), Startup-Portalen und anderen Themenseiten. Es gilt kreativ in alle Richtungen zu denken, ohne dass das Thema konstruiert wirkt. Und das können wir besonders gut.

Schritt #3: Die Kommunikation mit den Webmastern

Häufig der wohl wichtigste Schritt, ist die richtige Kommunikation mit anderen Webmastern. Vor allem große Webseiten bekommen viele Anfragen – da ist es schon wichtig, einen Themenvorschlag parat zu haben, um einen ersten Türöffner in der Hand zu haben. Die gesamte Kommunikation übernehmen wir, liefern die Texte, stimmen Änderungen ab und freuen uns anschließend gemeinsam mit Ihnen über die Veröffentlichung des Gastbeitrags.

Gastbeiträge sind fast ebenso wichtig, wie der eigene Unternehmensblog, denn sie maximieren die Reichweite Ihrer Inhalte, stärken Ihre Expertenstellung und zeigen, dass Sie ganz genau wissen, was Sie tun – und das bei einer (im Idealfall) vollkommen neuen Zielgruppe. Sie sollten also noch heute Ihren ersten Gastbeitrag schreiben. Oder direkt mit uns zusammenarbeiten.  

contactcontactSchreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, um die Möglichkeiten von Gastbeiträgen im Rahmen einer perfekten Content Marketing Strategie zu besprechen – wir stehen bereit!