Blog Social MediaTikTok-Hashtags

TikTok-Hashtags

3 TikTok Hashtags

Hashtags sind inzwischen ein allgemeiner Bestandteil der meisten Social Media-Apps. Aber wie so viele andere Dinge auch funktionieren sie auf TikTok ein wenig anders, als die meisten es etwa von Instagram gewohnt sein dürften. Um TikTok erfolgreich als Werbeplattform zu nutzen, ist es unerlässlich, die Funktionsweise dieser schnelllebigen App zu kennen.

In diesem Ratgeber haben wir für Sie die wichtigsten Infos über TikTok-Hashtags zusammengetragen. Hier lernen Sie, wie Sie die besten TikTok-Hashtags für Ihr Unternehmen finden, welche TikTok-Hashtags Sie 2021 auf jeden Fall kennen müssen und wie Sie verschiedenste Hashtags für Ihr Marketing nutzen.

Wie funktionieren Hashtags auf TikTok?

Viele Seiten ordnen Content nach Hashtags. Auf Instagram etwa können bis zu 30 Hashtags an einen Post gehängt werden. Doch anders als bei Instagram gilt bei TikTok-Hashtags: Weniger ist mehr.

Der größte Unterschied zu Instagram ist, dass Hashtags auf TikTok innerhalb der Beschreibung untergebracht werden müssen – und dafür hat man nur 150 Zeichen zur Verfügung. Also müssen User klug wählen, was genau sie taggen wollen.

Hashtags und der Tiktok-Algorithmus

Was TikTok so schnell so erfolgreich gemacht hat, ist sein extrem effizienter Algorithmus.

Anders als bei anderen Social Media Apps sind Hashtags hier eher zweitrangig. Der Algorithmus benutzt diese vor allem, um sich ein Bild über den Inhalt eines Videos zu machen. Dabei spielt aber generell die gesamte Beschreibung des Videos eine Rolle, nicht nur die Begriffe mit einem # davor.

Die beliebtesten TikTok Hashtags in Bubbles dargestellt
Dies sind die 10 beliebtesten TikTok Hashtags.

Basierend auf der Beschreibung und den Hashtags spielt der Algorithmus ein Video an eine kleine Testgruppe von Usern aus. Der Algorithmus lernt anhand der Reaktion dieser Testgruppe, für wen das Video interessant sein könnte, und spielt es anschließend einer zweiten, größeren Testgruppe aus. Erst dann landet es auf der “Für dich”-Page von Usern mit ähnlichen Interessen wie diejenigen, die damit interagiert haben.

Welche Arten von TikTok-Hashtags gibt es?

  • Cultural Hashtags

Hashtags, die sich explizit auf TikTok als Subkultur beziehen. Beispiele hier wären #fyp, #FürDich, #tiktoker, #tiktokindia, #duet oder #viral. Für viele, die TikTok anderen Social Media-Plattformen vorziehen, entsteht ein Gemeinschaftsgefühl mit anderen Usern der App, das durch die Benutzung solcher TikTok-spezifischen Begriffe ausgedrückt wird.

  • Featured Hashtags

Hashtags zu bestimmten Challenges oder auch zu länger dauernden TikTok-Trends (z.B. #LearnOnTiktok, ursprünglich ein gesponserter Hashtag, der sich sich schon seit 2020 hält). Aktuelle Challenge-Tags werden auf der Entdecken-Page gefeatured.


DIE PLATTFORM FÜR MEHR KOLLABORATION IN DER MODERNEN MARKENFÜHRUNG IM ZEITALTER VON SOCIAL MEDIA


  • Keyword Hashtags

Hashtags, die den Inhalt eines Videos beschreiben, wie etwa #Kochen, #Hautpflege, oder #Hundeliebe. User suchen diese Hashtags oft direkt. Meistens nutzt sie aber der Algorithmus, um sie an User mit relevanten Interessen auszuspielen. Sie können auch Local Hashtags (etwa #Hamburg oder #HamburgFood) nutzen, um User in Ihrer Nähe anzusprechen.

TikTok-Hashtag-Challenges

Bei Hashtag-Challenges wird die TikTok-Community aufgerufen, Videos zu einem bestimmten Hashtag zu erstellen. Sie werden auf der Entdecken-Page gesammelt, wo sie als ‘Angesagter Hashtag’ bezeichnet werden, und halten sich meistens etwa eine Woche lang. Während dieser Woche haben sie allerdings sehr hohes Engagement und eine ebenso hohe Sichtbarkeit.

Übersicht über eine TikTok-Hashtag-Challenge
Mit TikTok-Hashtag-Challenges können Sie Ihren Bekanntheitsgrad erweitern.

Lassen Sie sich von solchen Challenges inspirieren und nutzen Sie die große Reichweite, die Videos mit diesen Hashtags bekommen, um Ihre TikTok-Präsenz auf- oder auszubauen. Manche dieser Hashtags halten sich sogar länger als die übliche Woche. Für gewöhnlich stolpert man über solche Hashtags bei der Zielgruppenrecherche.

Tiktok-Hashtags richtig verwenden

Wie bei vielen anderen Social Media-Plattformen gibt es auch bei TikTok wilde Spekulationen darüber, wie der Algorithmus funktioniert und wie man ihn am besten ‘austrickst’. Da der TikTok-Algorithmus aber um einiges komplexer ist als etwa der von Instagram, gibt es keine einfachen Tricks, mit dem man ihn manipulieren kann.

Es ist also meist am besten, einfach guten Content zu erstellen und dem Algorithmus mit Beschreibung und Hashtags zu helfen, die richtige Zielgruppe zu finden. Dennoch gibt es einige Dinge, die man bei der Nutzung von TikTok-Hashtags beachten muss.

#FürDich, #fyp, #ForYouPage: Was bringen sie wirklich?

Laut einem weit verbreiteten Gerücht sollen es TikTok-Hashtags wie #FürDich oder #ForYouPage wahrscheinlicher machen, dass Videos auf den Für Dich-Pages anderer User ausgespielt werden. TikTok hat das inzwischen selbst debunkt (unter Tipp 4).

#fyp und ähnliche Hashtags funktionieren also genau wie andere Hashtags (so wie auch #viral ein Video nicht automatisch viral machen wird).

Übersicht über die Suchfunktion bei TikTok
Der Hashtag #fyp wurde laut TikTok-App über 15 000 Milliarden Mal aufgerufen.

Sollte man diese Hashtags also überhaupt nicht verwenden? Doch – denn wie gesagt, diese Hashtags funktionieren wie alle anderen Hashtags auch. Das heißt, wenn ein User häufig mit Videos interagiert, die mit #fyp oder #trending oder ähnlichem getaggt sind, dann wird der Algorithmus ihm eher Videos mit diesen Hashtags ausspielen.

Außerdem werden diese Hashtags auch sehr oft gesucht. “#fyp” wurde zum Beispiel laut TikTok-App über 15 000 Milliarden Mal aufgerufen. Hier gibt es, wie es bei einem so großen Hashtag natürlich zu erwarten ist, ein riesiges Publikum und damit viel Konkurrenz.

Wie viele TikTok-Hashtags sollten Sie verwenden?

Durch die geringe Zeichenanzahl, die für die Beschreibung von Videos zur Verfügung steht, setzt sich bei Hashtags klar Qualität vor Quantität durch. Hashtags in den Kommentaren werden von TikTok ignoriert.

Anstatt möglichst viele Aspekte des Posts mit Hashtags abzudecken, sollte man bei TikTok eher auf 3 bis 6 aussagekräftige Hashtags setzen und danach dem Algorithmus vertrauen. Zu viele Hashtags können hier sogar Nachteile bringen, da TikTok die Videos dann einer zu spezifischen, zu kleinen Zielgruppe ausspielen könnte.

Übrigens: Wenn man mehr Platz für geschriebene Inhalte braucht, kann man diese direkt in seine Videos einbinden und muss nicht die 150 Zeichen für die Beschreibung anknabbern.

Diese TikTok-Hashtags müssen Sie 2021 kennen

Generell gehören die am meisten verwendeten Hashtags zur Gruppe der Culture Hashtags, aber auch sehr breite Keyword Hashtags haben hohe Engagement-Raten.

Die beste Methode, um TikTok-Hashtags zu durchschauen, ist, TikTok aktiv zu nutzen und zu beobachten, welche Hashtags von der eigenen Zielgruppe am meisten genutzt werden. Für den Start haben wir hier die 10 Hashtags zusammengetragen, die im Moment weltweit am meisten genutzt werden:

  1. #foryou
  2. #foryoupage
  3. #fyp
  4. #duet
  5. #tiktok
  6. #viral
  7. #tiktokindia
  8. #trending
  9. #comedy
  10. #funny

Viele Tiktok-Hashtags haben ein ‘Ablaufdatum’

Diese Top 10 halten sich recht gut, aber sobald ein trendendes Hashtag ein wenig spezifischer wird, kann man damit rechnen, dass der Trend nach einer Woche schon wieder vorbei ist.

Ein Beispiel: #BerriesandCream (inspiriert von einem Song) war in der ersten Woche von Oktober 2021 absoluter Trend. User machten Videos mit ihren eigenen Versionen des Songs, tanzten dazu, etc. In der zweiten Oktoberwoche trendet der Hashtag zwar immer noch, aber der Großteil der am besten bewerteten Videos enthält jetzt Beschwerden über das Hashtag, Parodien des Originals und Kommentare über den Trend.

Deutsche vs englische TikTok-Hashtags

Generell gilt, dass der Algorithmus bei neuen Accounts Daten wie Nationalität und Sprache berücksichtigt, aber nach einiger Zeit eigentlich nicht mehr braucht. Wenn man nur englischsprachige Videos ansieht, bekommt man irgendwann nur noch englischsprachige Videos, und genauso mit deutschen Videos.

Es macht oft mehr Sinn, die Beschreibung eines Videos und dann nur eines oder zwei der Hashtags auf Deutsch zu schreiben. Allerdings gibt es einige deutschsprachige Hashtags, die sehr häufig gesucht werden.

#FürDich ist die deutsche Form von #fyp und #foryoupage. Laut TikTok wurde das Hashtag über 280 Milliarden Mal aufgerufen.

Noch ein paar andere deutschsprachige Hashtags die über 1 Milliarde Mal aufgerufen wurden:

  • #liebe
  • #lustig
  • #humor
  • #deutschland
  • #deutschememes
  • #deutschrap
  • #schule

So finden Sie die besten TikTok-Hashtags für Ihr Unternehmen

TikTok ist eine extrem schnell wachsende Plattform. Für Sie als Unternehmen ist wichtig, dieses Wachstum aktiv zu verfolgen, um neue Trends so schnell wie möglich zu entdecken und für sich zu nutzen. Großartiger Content kann sich auf TikTok auch ohne die ‘passenden’ Tiktok-Hashtags durchsetzen, aber gerade wenn man eine bestimmte Zielgruppe erreichen will, lohnt es sich, sich über Hashtags und Trends Gedanken zu machen.

Neben der Für Dich-Page ist die Entdecken-Page wahrscheinlich der interessanteste Teil der TikTok-App. Hier werden Hashtag-Challenges, trendende Hashtags oder auch trendende Sounds vorgestellt, zu denen man sich dann auch gleich die passenden Videos ansehen kann.

Außerdem findet man hier die Suche. Sobald man einen Suchbegriff eingegeben hat, werden einem fünf Tabs angezeigt: Top, Benutzer, Videos, Sounds und Hashtags.

Die Suchfunktion von TikTok
Über die Suchfunktion finden Sie beliebte Suchbegriffe.

Unter dem Hashtags-Tab kann man nach einem bestimmten Hashtag suchen und bekommt dann gleichzeitig ähnliche Hashtags und die Anzahl der Aufrufe angezeigt.

Virale TikTok-Hashtags: Wie man sie findet & wie man sie nutzt

Um virale TikTok-Hashtags zu finden, folgen Sie am besten erfolgreichen TikTokern und sehen sich an, welche Hashtags diese im Moment benutzen. Auch auf der Entdecken-Page können Sie Hashtags finden, die gerade voll im Trend liegen.

Hier gibt es leider nur ein Manko: Die meisten viralen Hashtags sind schon nicht mehr ganz neu, wenn man sie als User bemerkt. Teilweise kann es dann fast schon zu spät sein, um neuen Content dafür zu produzieren. Allerdings heißt das nicht, dass man die Chance verpasst hat, um Follower und vor allem Sichtbarkeit mit diesem Hashtag zu gewinnen: Ein gutes Video kann von dieser Sichtbarkeit profitieren und Ihrem Account mehr Interaktionen bringen. Existierende Trends sind immer eine Chance, mit neuen Videos vielleicht das Interesse der User am eigenen Account zu wecken.

Bei TikTok-Content zählt sowohl die Qualität als auch die Quantität. Videos mit z.B. schlechter Bildqualität werden ignoriert, aber auch extrem professionell gestaltete Videos helfen nur dann, wenn Sie regelmäßig neue Inhalte produzieren. Denn: TikTok ist schnelllebig und stets im Wandel begriffen. Das heißt, User wollen schnell neuen Content sehen.

Tipp: Gerade, wenn Sie als Unternehmer auf TikTok jede Woche mehrere Videos hochladen, sollten Sie auch kleineren Trends folgen. So wird es mit etwas Glück und Weitsicht möglich, auf einen viralen Trend aufzuspringen, bevor er richtig abhebt.

TikTok-Hashtags für Ihre Nische finden

Sobald Sie Ihre TikTok- Zielgruppe kennen, können Sie dieser folgen und herausfinden, was bei den Usern gut ankommt, mit welchen Inhalten sie interagieren, und was für Content die Zielgruppe selbst erstellt.

Zusätzlich sollten Sie Industry-Leadern in Ihrer Branche folgen und herausfinden, wie Ihre Konkurrenz TikTok nutzt. Vielleicht finden Sie Lücken in deren Hashtag-Abdeckung, die Sie für sich nutzen können. Aber seien Sie vorsichtig: Viele Hashtags auf TikTok haben ein Ablaufdatum. Was vor zwei Wochen noch viral gegangen ist, ist heute wahrscheinlich komplett nutzlos.

Natürlich können Sie auch hier auf die TikTok-interne Hashtag-Suche zurückgreifen. Oder Sie verwenden eines der Tools, die wir weiter unten vorstellen.

Trendige TikTok-Hashtags für Ihr Unternehmen kreieren

Um ein eigenes TikTok-Hashtag für Ihre Marke zu kreieren, verwenden Sie entweder den Markennamen als Hashtag oder ein neues Brand-Hashtag mit Ihrem Unternehmensmotto bzw. einem Werbeslogan. Am besten machen Sie beides. Red Bull verwendet zum Beispiel das TikTok-Hashtag #givesyouwings für alle Posts vom Account des Unternehmens, und kombiniert dieses Hashtag mit #redbull.

TikTok-Hashtag-Strategie für Ihre Marke

Ihre Hashtag-Nutzung sollte immer in eine übergreifende TikTok-Strategie eingebunden sein. Falls Sie bereits erfolgreich markenspezifische Hashtags auf Instagram verwenden, kann es eine gute Idee sein, diese auch für TikTok zu nutzen. Allerdings kann auch ein neues, frisches Hashtag, das speziell auf die eigene TikTok-Nische zugeschnitten wurde, sehr erfolgreich sein.

Sobald Sie sich für ein markenspezifisches Hashtag entschieden haben, versuchen Sie, es in so vielen Posts wie möglich zu verwenden. Eine gute Idee ist auch, für Product-Launches und ähnliches neue TikTok-Hashtags einführen, mit denen Sie Videos zu diesem neuen Produkt taggen.

Eine Person hält ein Schild hoch, auf dem ein Hashtag zu sehen ist
TikTok Hashtags können zur Markenbildung genutzt werden.

Stellen Sie sicher, dass sich das Hashtag einfach schreiben lässt. Keine Satzzeichen oder Sonderzeichen und nicht zu lang – wie bei so vielen Dingen auf TikTok macht sich hier kurz und knackig absolut am besten.

Sobald Sie wissen, welche Hashtags Ihre Zielgruppe verwendet, bestücken Sie Ihre Videos mit für Ihren Content relevanten Hashtags: nämlich solchen, die sich thematisch auf Ihren gesamten Account beziehen, und auch mit Ihren selbst-kreierten Hashtags. Letzteres können Sie aber auch einmal auslassen, vor allem dann, wenn der Content eines Videos nicht direkt mit Ihrem Unternehmen in Zusammenhang steht. Dies ist allerdings eher als ein Experiment geeignet. Bei TikTok sollte man schließlich vieles ausprobieren, um zu sehen, was funktioniert.

TikTok-Hashtag-Tools

Online-Tools wie Hashtag-Generatoren sind der einfachste Weg, um geeignete TikTok-Hashtags zu finden. Wir stellen Ihnen hier zwei unserer Favoriten vor.

  • Top-Hashtags.com: Diese Seite sammelt die am meisten genutzten Hashtags auf TikTok (und Instagram) und wird jeden Tag aktualisiert. Somit sind die Hashtags hier absolut up-to-date.
  • TikTokhashtags.com: Geben Sie einfach ein Keyword ein und dieses Tool zeigt Ihnen verwandte Hashtags inklusive Statistiken zu ihrer Verwendung. Dieses Tool hat den Vorteil, dass nicht nur Hashtags mit dem genauen Wortlaut des Keywords angezeigt werden wie zum Beispiel die Hashtag-Suche in der TikTok-App.

Ein kleiner Trick, um spezifische Hashtags zu finden: Suchen Sie im Generator erst Ihr Keyword und suchen Sie dann eines der gefundenen Hashtags in demselben Generator noch einmal, um tief in Ihre Nische einzutauchen. So finden Sie genau heraus, was Ihre Zielgruppe wirklich an dem Thema interessiert, und können sie präziser ansprechen.

Branded TikTok-Hashtag-Challenges

Hashtag-Challenges sind wahrscheinlich das bekannteste Ad-Format auf TikTok. Als Unternehmen können Sie mit bezahlten Hashtag-Challenges nicht nur Aufmerksamkeit generieren, sondern auch eine große Menge von User-created Content, der auch für zukünftige Werbekampagnen eingesetzt werden kann. Außerdem erhöht dieser Content die Reichweite Ihrer Challenge, weil diese Videos wieder für mehr User ausgespielt werden, als Sie mit Ihren eigenen Videos erreichen können.

Außerdem sorgt eine gute Hashtag-Challenge dafür, dass sich die Zielgruppe ernst genommen fühlt. Natürlich müssen Sie auch mit dem eigenen Account an dieser Challenge teilnehmen. Man macht also dasselbe wie andere User und zeigt sich (oder zumindest die Mitarbeiter) als echte Menschen, mit denen man sich austauschen kann. Dadurch begegnet man sich auf demselben Level, was vor allem bei jüngeren Usern das Image der Marke stärken kann.

Frau hält ein Smartphone mit TikTok-Logo
Mit den passenden TikTok-Hashtag-Challenges können Sie Ihre Zielgruppe gezielt ansprechen.

Branded Hashtag-Challenges sind heute allerdings nicht mehr so einfach zu managen wie zu Anfangszeiten. Wie auch bei allen anderen Aspekten einer TikTok-Werbekampagne müssen Sie sich ein überzeugendes Konzept überlegen, um von dieser Art Werbung zu profitieren. Sie können beispielsweise Challenges mit anderen Arten von TikTok-Ads kombinieren.

3 TikTok-Hashtag-Strategien: Best Practices

Je länger Sie TikTok nutzen, umso mehr Ideen für ihre Hashtags werden Sie von anderen Usern bekommen. Falls Sie ein paar Jumpstart-Ideen brauchen, haben wir hier einige Strategien für Sie zusammengestellt:

  • Challenge & Brand-Strategie: In dieser Strategie verwenden Sie als erstes ein Challenge-Hashtag, dann 2 Keyword-Hashtags und schließlich ein markenbezogenes Hashtag. Dadurch bekommt das markenbezogene Hashtag mehr Aufmerksamkeit und kann ins Bewusstsein Ihrer Zielgruppe treten.
  • Diversify-Strategie: In dieser Strategie verwenden Sie 2 von jeder Art von Hashtag, die wir oben vorgestellt haben. Also 2 Culture Tags, 2 Featured Tags und 2 Keyword Tags. Hier werden sowohl breite als auch spezifische Hashtags benutzt, um möglichst viele User zu erreichen.
  • No-Hashtag-Strategie: Warum würden wir Ihnen empfehlen, bei manchen Videos überhaupt keine Hashtags zu verwenden?

Wie bereits gesagt benutzt der TikTok-Algorithmus Hashtags, um eine Zielgruppe für das erste Ausspielen Ihres Contents zu erstellen. Wenn Sie ihm aber keine Anhaltspunkte für diese Entscheidung geben, muss der Algorithmus die erste Zielgruppe aus möglichst vielen verschiedenen Usern zusammenstellen. So kann es passieren, dass User aus einer Zielgruppe, an die Sie nie gedacht hätten, positiv auf das Video ansprechen.

Trial & Error: Dokumentieren Sie Ihre Nutzung von TikTok-Hashtags

Das Gute an der Nutzung von TikTok mit einem eigenen Account und der regelmäßigen Veröffentlichung von neuem Content ist, dass Sie nicht auf nur eine Handvoll Videos setzen müssen, um Ihre Ziele zu erreichen: Da Sie sowieso schon viel Content produzieren und posten, können Sie mit verschiedenen Hashtag-Strategien experimentieren und herausfinden, was für Ihre Nische oder Ihr Unternehmen am besten funktioniert.

Zu diesem Zweck sollten Sie von Anfang an eine Liste mit verwendeten Hashtags und der Anzahl von Views und Interaktionen führen. Notieren Sie sich auch immer, ob ein Hashtag zur Zeit des Postens auf der Entdecken-Page gefeatured wurde.

Das Gute an so einer Liste ist, dass Sie sie auch später als Datenbank benutzen können, um passende Hashtags für neue Videos zu finden.

Fazit: Wie fällt man auf TikTok auf?

Was bei TikTok wirklich zählt, ist Kreativität und Qualität. Ein toll gemachtes Video kann dank des TikTok-Algorithmus und der aktiven Community, die weiß, was ihr gefällt, sogar dann viral werden, wenn es von einem Account ohne Follower und ohne andere Videos kommt. Das passiert natürlich eher selten, aber das liegt vor allem daran, dass man TikTok erst einmal kennenlernen muss. Und das geht am besten, indem man die Plattform nutzt – sowohl passiv als auch aktiv.

Folgen Sie Mitgliedern Ihrer Zielgruppe und anderen Unternehmen aus Ihrer Branche. Erstellen Sie kontinuierlich guten, kreativen Content mit passenden TikTok-Hashtags. Sie werden schon bald lernen, wie Sie das meiste aus TikTok als Werbeplattform herausholen kann. Es kommt auch gut an, wenn man sich als Unternehmen selbst nicht zu ernst nimmt und mit seiner Zielgruppe auf Augenhöhe kommuniziert.

Posten Sie konsistent, reagieren Sie schnell auf Trends und probieren Sie immer mal wieder etwas Neues aus. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Zielgruppe ein nachhaltig positives Image von Ihrer Marke bekommen wird.


Bildquellen: © Anastasia Filatova – stock.adobe.com; © Pixel-Shot – stock.adobe.com; © Masson – stock.adobe.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie bereit, loszulegen? Bringen Sie Ihr Marketing auf ein neues Level. Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, damit wir uns anschauen können, wie wir Ihre Ziele erreichen.